Warum Edelstahl-Wasserkocher?

Edelstahl Wasserkocher können das Glanzstück einer jeden Küche sein. Ob gebürstet oder poliert, ob mit Hartplastik kombiniert oder aus reinem Edelstahl: das Wasserkochen macht einfach Spaß.

Elektrische Wasserkocher sind praktisch und sparsam: Sparsamer als Wasserkessel und Mikrowelle. Rund drei Minuten heizt der Wasserkocher, bis ein Liter Wasser kocht.
Dabei verbraucht das Gerät etwa 100 Wattstunden Strom. Das ist wenig.
Edelstahl leitet die Wärme gut und erhitzt daher das Wasser sehr schnell.
Außerdem ist ein Wasserkessel praktisch, weil man das Wasser nicht auf dem Herd erhitzen muss oder ein Gefäß in die Mikrowelle stellen muss.
Der Wasserkessel steht offen sichtbar in der Küche und sollte daher optisch ansprechend sein.

Ein Wasserkessel aus Edelstahl vereint alle Vorteile: hübsches Design, Sparsamkeit und häufig sogar mit integriertem Kalkfilter.

Leave a Comment