Siemens Wasserkocher Edelstahl Schwarz

“Sensor for senses” heißt der Wasserkocher von Siemens und ich glaube erhält, was er verspricht.

Der sensor for senses Wasserkocher ist mit vier unterschiedlichen Temperaturstufen ausgestattet: 100 °C, 90 °C, 80 °C und 70 °C. Um für jede Teesorte die optimale Wassertemperatur zu garantieren, zeigt ein LED stets die aktuell eingestellte Temperatur an.

Die Warmhaltefunktion ermöglicht die Beibehaltung der eingestellten Temperaturstufe für maximal 30 Minuten – und das unabhängig vom Wasservolumen.

Ausstattung laut Hersteller:
Anschlusswert: 2000 bis 2400 Watt max.
Farbe: schwarz/anthrazit
Für 1.5 l Wasser
360 Grad Sockel
Edelstahlboden – Heizung abgedeckt (Heizschlangen kommen also mit dem Wasser nicht in Berührung)
Entnehmbarer Kalkfilter aus Edelstahl
Wasserstandsanzeige beids. f. Links-/Rechtshänder, außen ablesbar, innen ablesbar
Deckelöffnung per Knopfdruck (allerdings öffnet sich nur 2/3 des Deckels, ein bißchen mehr würde das Einfüllen noch komfortabler machen)
Dampfstopp-Automatik, Gerät schaltet bei Erreichen des Kochpunktes automatisch ab
Deckelverriegelung
Deckelendabschaltung im Betrieb: Gerät schaltet sich automatisch ab, wenn der Deckel während des Betriebs geöffnet wird (super Funktion für alle, die Kinder haben :-) )
Trockengeh- und Überhitzungsschutz
Kabelaufwicklung

Der Siemens Wasserkocher Sensor for Senses wirkt sehr kompakt und überzeugt mich durch sein gradliniges Design. Die Kombination aus schwarz und Edelstahl läßt den großen Wasserkocher mit seinen 1,5 Liter Fassungsvolumen sehr elegant erscheinen.

Comments on this entry are closed.

Previous post:

Next post: